Dienstag , 24. April 2018
Home / PS3 / Testbericht: BigBen Interactive PS3 Bluetooth Controller Metal

Testbericht: BigBen Interactive PS3 Bluetooth Controller Metal

BigBen Interactive steht für qualitativ hochwertiges Drittanbieter-Konsolenzubehör. Und heute haben wir den PS3 Bluetooth Controller Metal im Test, der dem originalen Siaxis-Controller nachempfunden ist. Das Pad gibt es in vier verschiedenen Farben: Titanium, Rot, Schwarz und Blau. Wir haben von BigBen den blauen Controller zum Testen erhalten. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an BigBen Interactive für das zur Verfügung gestellte Test-Sample!

Während das Original Pad matt ausgeliefert wird, entschied sich BigBen bei diesem Controller auf ein „metallic“ Look. Die Farbe ist natürlich Geschmackssache, uns hat die gewagte Optik jedenfalls gefallen.

Kommen wir zu den Features des Controllers:

  • Zertifizierter Bluetooth® Controller
  • 6-Achsen Technologie
  • Integrierter Akku 700 mAh
  • 2 Vibrations-Motoren
  • Lade-Kabel (ca. 80 cm) im Lieferumfang enthalten
  • Metallic-Optik
  • Farben: Titanium / Rot / Schwarz / Blau

Verarbeitungsqualität, gut!
Bei der Verarbeitungsqualität gibt es fast nichts zu bemängeln, die Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt und die Tasten L2 und R2 lassen sich durch die etwas längere Bauweise besser erfühlen. Nur die Start und Select Taste könnten einen etwas besseren Druckpunkt aufweisen. Glücklicherweise werden diese beiden Tasten ja eher selten gebraucht. Der Akku ist übrigens nicht fest verbaut und kann ausgewechselt werden. Auf den Akku kommen wir im Abschnitt „Handhabung“ nochmals zu sprechen.

Wir haben das Pad jetzt knapp einen Monat getestet. Nach wie vor weisen die Tasten einen angenehmen Druckpunkt auf. Es macht auch nicht den Anschein, als würde der Controller in den nächsten Tagen den Geist aufgeben.

Handhabung, je nach dem gut!
Das Pad haben wir mit zwei Personen auf die Ergonomie getestet. Bei der ersten Person gab es keinerlei Probleme bei der Handhabung. Die zweite Person aber bemängelte die Anordnung des Akkus. Je nach dem wie Ihr den Controller in den Händen haltet, könnte Euch der in der Mitte verbaute Akku in die Quere kommen. Ansonsten ist der Controller von BigBen Interactive etwas schwerer als das Original Pad. Dennoch fällt das Mehrgewicht beim spielen nicht negativ auf.

Reaktionszeit, Akkulaufzeit und  Vibration – gut!
Bei der Reaktionszeit gab es keinerlei Probleme. Eingaben werden zügig ausgeführt, einen Unterschied zum Original Controller konnten wir nicht ausmachen. Die Akkulaufzeit erwies sich im Test als ausreichend. An die Laufzeiten des Original-Controllers kam der BigBen Bluetooth Controller nicht heran. Die zwei verbauten Vibrationsmotoren verrichten ihren Job einwandfrei. Die Vibration ist gefühlsmässig etwas stärker als beim Original Controller.

Der Preis stimmt!
Beim Preis gibt es absolut nichts auszusetzen, bereits ab CHF 50.00 ist der BigBen PS3 Bluetooth Controller Metal im Handel erhältlich. Das Preis-

Fazit
Mit dem PS3 Bluetooth Controller Metal hat BigBen Interactive eine gute und preiswerte Alternative zum Original Controller von Sony entwickelt. Der Controller kann in allen wichtigen Punkten überzeugen. Nur bei der Akkulaufzeit hätten wir uns ein paar Stunden mehr gewünscht.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

The Evil Within 2: PlayStation 4 Pro vs. Xbox One X im Grafikvergleich

Die Spezialisten von Digital Foundry haben einen neuen Grafikvergleich von The Evil Within 2 veröffentlicht. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.