Home / PSN / PlayStation Network Ausfall: Gibt es eine Entschädigung?

PlayStation Network Ausfall: Gibt es eine Entschädigung?

 

Sony beantwortet auf dem US PlayStation Blog weiterhin fleissig diverse Fragen. Gibt es für den Ausfall und den Datenklau eine Entschädigung bzw. eine nette Geste von Sony? Eine Frage die viele von euch auch interessieren dürfte. Auf diese Frage antwortet Patrick Seybold, Sr. Director Corporate Communications & Social Media, wie folgt:

Q: Will there be a goodwill gesture for the time we haven’t been able to utilize PSN/Qriocity?
A: We are currently evaluating ways to show appreciation for your extraordinary patience as we work to get these services back online.

Gegenwärtig wird bei Sony also eine Entschädigung geprüft. Das hört sich natürlich gut an und würde den Ruf von Sony bei den geduldigen Spielern wieder verbessern! Bitte beachtet, dass diese Informationen vom US PlayStation Blog stammen und nicht unbedingt auch für Europa gelten!

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PlayStation Plus: Diese Gratis-Spiele gibt’s im März 2018

Sony Interactive Entertainment hat letzte Woche die PlayStation Plus-Inhalte für diesen Monat enthüllt. Die Gratis-Spiele …

9 Kommentare

  1. Und was soll jetz genau die Entschädigung sein ??

  2. „Gegenwärtig wird bei Sony also eine Entschädigung geprüft.“

    Noch Fragen? ^^

  3. Da gibts nichts zu prüfen, zumindest die Spieler, die ein Abo (DC Universe Online und Final Fantasy) kaufen mussten, um ein Spiel zu spielen, haben mit Sicherheit ein Recht auf eine Entschädigung.

  4. aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa bo ej ich wünschteee das wir ein spiel aussuchen dürften AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA das WÄRE SOOO GEILLLLLLLLLLLLLLLLLLLL ICH WÜRDE SOFORT BLACK OPS WÄHLEN xD

  5. So etwas kann man nicht entschädigen! Ich habe Sony meine Kontaktdaten anvertraut und die haben scheiße gebaut. Jaja die bösen Hacker haben die ja geklaut und Sony kann nichts dafür…

    Äh nein? Sony hat zu 100% schuld an der Sache. Hätten die bessere Sicherheitsvorkehrungen wäre das nicht passiert. So etwas kann man NICHT entschuldigen.
    Wenn die mir jetzt was kleines geben zb. ein Spiel finde ich das eine „nette“ Geste aber mit Sicherheit KEINE Entschuldigung! Ruf bleibt scheiße egal was die machen.

  6. Es wird sicherlich was geben von Seite Sony.
    Habe gelesen das in den Staaten eine sammelklage gegen Sony am an rollen ist und die Klage beinhaltet auch eine Entschädigung für Alle ca. 77 Millionen user
    Also abwarten und Tee trinken

  7. hennessy 86ac

    echt traurig das sowas passieren kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere