Square Enix: Hilfsmassnahmen für die japanische Bevölkerung

 

Neben der Spendenaktion von Sony im PlayStation Store, setzt sich auch der japanische Pulisher Square Enix für die japanische Bevölkerung ein und ruft zur Unterstützung auf: „Die Square Enix Gruppe gibt heute diverse Hilfsmaßnahmen für die vom Erdbeben und Tsunami betroffenen Regionen in Japan bekannt: Zum einen wird es Unterstützung in Form einer Spende der Square Enix Holdings Co., Ltd. an das japanische Rote Kreuz, sowie eine weltweite Spendensammlung unter den Angestellten der Square Enix Gruppe geben.“

Zum anderen möchte die Square Enix Gruppe die Verbraucher zu Spenden aufrufen und initialisiert zu diesem Zweck verschiedene Spendenprogramme: Es gibt es die Möglichkeit über den Online Game Service SENGOKU IXA und über die Square Enix-Währung Crysta zu spenden.“

Ausführliche Informationen zur Spendenaktion gibt es auf der Unternehmens-Website.

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.