Mortal Kombat mit Online-Pass?

Die Kollegen von Joystiq berichten, dass das kommende Beat’em Up „Mortal Kombat“ auf einen Online-Pass setzen wird. Die Information stammt aus einer E-Mail des Publishers Warner Bros. Interactive Entertainment. Demnach wird auf der Verpackung und dem Handbuch kein Hinweis auf den Online-Pass sichtbar sein, was bestimmt für Unmut in der Community sorgen wird. Bei Erstkäufern wird der Online-Pass selbstverständlich im Preis enthalten sein, Zweitkäufer hingegen dürfen den Multiplayer-Modus nur zwei Tage kostenlos testen. Danach werden 9.99 USD für die Multiplayer-Modi verlangt.

Ebenfalls steht im besagten E-Mail, dass auch in „F.E.A.R. 3“ und „Batman: Arkham City“ auf den Online-Pass gesetzt wird.

Weil sich Warner Bros. Interactive Entertainment bislang nicht dazu geäussert hat, gilt die Nachricht von Joystiq nur als Gerücht.

via

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.