LG vs. Sony: EU konfisziert PS3!

 

LG hat den EU-Import neuer PS3-Konsolen durch Sony mittels einer einstweiligen Verfügung gestoppt. Die berichtet die Tageszeitung „The Guardian“. Laut der Entscheidung des Zivilgericht in Den Haag, sollen die importierten PS3-Konsolen für mindestens 10 Tage vom Zoll konfisziert werden. Ein Gericht hätte sogar die Möglichkeit die Konsolen zerstören zu lassen, was jedoch eher unwahrscheinlich ist. Die Verfügung könnte verlängert werden, was zu Lieferengpässen führen könnte.

In Holland wurden in den letzten Wochen bereits zehntausende Konsolen konfisziert, schreibt „The Guardian“. Pro Woche werden rund 100’000 Konsolen nach Europa importiert und Sony bemühe sich aktuell verzweifelt, die Verfügung aufzuheben. Ein Einspruch beim europäischen Patentamt könnte die einstweilige Verfügung aufheben.  

LG und Sony befinden sich schon seit einiger Zeit in einem Patentstreit.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

2 Kommentare

  1. Was genau hat LG mit Sony zu tun? Wollen sie eine Konsole lancieren? hahaha

  2. Angeblich verletzt Sony mit der PlayStation 3 und den BRAVIA TV’s vier Patente. Dabei soll es sich um diverse Streaming-Technologien und ein System für Lesegeräte handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.