Homefront: Nur 26 Prozent kauften PS3 Version

 Seit letzter Woche ist der Shooter „Homefront“ in Europa erhältlich. Wie jetzt eine Statistik aus Grossbritannien zeigt, wurde das Spiel grösstenteils von Xbox 360 Spielern gekauft. Demnach handelt es sich bei rund 70% der verkauften Exemplare um die Xbox 360 Version. Die PlayStation 3 Version erreichte einen kleinen Anteil von nur 26%, die PC Version sogar nur 4%.

In Zukunft werden die Zusatzinhalte zu „Homefront“ zeitexklusiv für die Konsole von Microsoft erscheinen.  Laut den Kaos Studios hat Sony nur wenig Interesse gezeigt.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.