Homefront: Erster Patch verfügbar

Die Kaos Studios haben einen ersten Patch zu „Homefront“ veröffentlicht bzw. zur Freigabe eingereicht. Der Patch wird automatisch bei Spielstart heruntergeladen (sofern eine Internet-Verbindung besteht). Der Patch behebt die folgenden Probleme des Multiplayer-Modus:

  • Fixes for intermittent problems accepting friend invites and joining friends’ games
  • Several fixes for reported freezes
  • Fixes related to joining matches, round transitions, and proper behavior on the match recap screen
  • Additional bug fixes, including inaccuracies in ping meter, and player hosted servers not properly pulling score/time limit settings

„Homefront“ ist seit dieser Woche im Handel erhältlich. In den USA verkaufte sich das Spiel am ersten Verkaufstag rund 375’000 Mal.

Das Spiel jetzt versandkostenfrei und gegen Rechnung bestellen!

via

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.