Fireburst: Neue Screenshots zum MotorStorm-Klon

Totgeglaubte leben länger! Beim Offroad-Titel „Fireburst“ passt dieses Zitat wie der Nagel auf den Kopf! Das Spiel sollte bereits Ende 2009 auf Bluray-Disc erscheinen, wurde dann auf unbestimmte Zeit verschoben. Und heute feiert das Spiel die Wiederauferstehung! RTL Interactive präsentiert uns neue Screenshots! Ach ja, auf Bluray-Disc wird das Spiel auch nicht mehr erscheinen, sondern nur noch als Download über PSN, Xbox Marketplace und PC.

Hinter dem Steuer von zahlreichen unterschiedlichen Boliden kann der Fahrer über asphaltierte Rennstrecken oder verwegene Offroad-Pisten rasen. Rücksicht auf seine Kontrahenten ist fehl am Platz. Dank eines neuartigen Boost-Systems können Gegner in verschiedenen Single- und Multiplayer-Spielmodi auf spektakuläre Weise auf Distanz gehalten werden: Auf Knopfdruck schlagen Flammen aus dem eigenen Boliden und sorgen zudem für einen wahren Geschwindigkeitsrausch.

Gegner, die sich leichtsinnig zu nahe heranwagen, werden auf spektakuläre Weise von der Strecke katapultiert: Ein explosiver Abgang! Für das grafische Grundgerüst zeichnet sich die allseits bekannte Unreal Engine 3 aus, die dem Spiel einen einzigartigen Look verpasst (Einzigartig auch deswegen, da Fireburst das erste Racing Game ist, bei dessen Entwicklung diese Engine zum Einsatz kommt). Zahlreiche dynamisch dargestellte Objekte sowie beeindruckende Lichteffekte auf den Fahrzeugen und Strecken sorgen für sehenswerte Racing-Action.

Der Offroad-Racer, der an einigen Stellen offensichtlich an „MotorStorm“ erinnert, wird diesen Sommer auf den Markt kommen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PlayStation Plus: Ab März 2019 nur noch mit kostenlosen PS4-Spielen

Erst vor wenigen Minuten haben wir über die PlayStation Plus-Inhalte für März 2018 berichtet. Jetzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.