FIFA 11: Neuer Patch verfügbar

EA Sports hat einen neuen Patch zur Fussball-Simulation „FIFA 11“ freigegeben. Der Patch steht seit Freitag zum Download bereit und installiert sich beim starten des Spiels automatisch. Folgendes wird laut EA Games mit dem Patch behoben:

FIFA 11

  • Im FIFA 11 Club Modus existiert derzeit ein Glitch, durch den ein Spiel gegen einen Club nicht gewertet wird. Dieser Glitch wird mit dem Update behoben.
  • Die schlechte KI des eigenen Teams, wenn ihr als Virtual Pro spielt, wird so angepasst, dass, egal auf welcher Stufe euer CPU-Gegner steht, eure Teamkollegen deutlich besser spielen und sich euch so mehr Möglichkeiten bieten.
  • Außerdem wird ein Problem behoben, bei dem es nicht möglich war, euren Virtual Pro mit in den Karrieremodus zu nehmen.

FIFA 11 Ultimate Team

  • einige User konnten nach dem letzten Update für FUT11 die Kontrolle über das Team des Gegners übernehmen. Das wird mit dem Patch unmöglich gemacht.
  • ein Fehler wird behoben, durch den die Spieler bei Auktionen nicht mehr als eine Million Coins bieten konnten.
  • Ein Problem beim Einstellen eines Gebots mit dem D-Pad wird behoben. Hier konnte es sein, dass man nicht mehr vernünftig justieren kann.
  • Nicht mehr funktionierende Links innerhalb des FUT Interface funktionieren nun wieder.

via

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.