EA: Spendenaktion für Japan gestartet!

Diverse Publisher und Entwickler haben bereits kurz nachdem verheerenden Erdbeben in Japan, ihre Unterstützung mittels Spendenaktionen für Japan zugesagt. Nun startet auch Electronic Arts eine Spendenaktion. Am 26. März 2011 ab 1:01 deutscher Uhrzeit spendet EA für einen Zeitraum von 24 Stunden alle Netto-Erlöse (100% des Verkaufpreises abzüglich Steuern) aus FIFA 11 Ultimate Team Packs, an die Menschen in Japan.

Wir von EA und das FIFA Team sind erschüttert über die Ereignisse im Land der aufgehenden Sonne. Die Naturkatastrophe hat viele unserer Fans, deren Familien und auch Mitarbeiter aus unserem Team in Vancouver betroffen. Deshalb möchten wir euch, unsere treuesten Fans, bitten, einen kleinen, aber wichtigen Teil zum Wiederaufbau der betroffenen Regionen beizutragen. Helft mit, den Menschen in Japan neue Hoffnung zu geben.

Wir wissen, dass die Liebe zum Fußball die ganze Welt verbindet und wir hoffen, dass unsere Fans diese positive Kraft dazu nutzen, auch abseits des Sports Flagge und Solidarität zu zeigen.“ So Electronic Arts.

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.