BioShock: Infinite – Kein PlayStation Move Support

Ken Levine, Creative Director von Irrational Games, hat in einem aktuellen Interview bestätigt, dass sie in „BioShock: Infinite“ auf den PlayStation Move Support verzichten werden. Levine findet, dass die PlayStation Move Steuerung keine grosse Bereicherung für „BioShock: Infinite“ wäre. Irrational Games möchte die Spieler damit nicht veräppeln, da PlayStation Move keinen wirklichen Mehrwert bieten würde. Immerhin wird intern über stereoskopisches 3D diskutiert.

„BioShock: Infinite“ soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.