Battlefield 3: Singleplayer-Kampagne bietet 12 Stunden Spielspass

Wie das Oberhaupt von DICE Karl Troedsson in einem Interview verrät, wird die Singleplayer-Kampagne von „Battlefield 3“ rund 12 Stunden Spielzeit bieten. Auf die Frage warum das Spiel überhaupt ein eine Singleplayer-Kampagne bietet, antwortet Troedsson:

Natürlich wollen wir das mehr Leute unser Franchise kennenlernen. Viele Leute wollen nicht sofort mit dem Multiplayer-Modus starten. Sie wollen sich erst ein Bild vom Spiel machen und sich für den Multiplayer-Modus vorbereiten. Die Hardcore Online-Spieler werden sich den Singleplayer-Modus wahrscheinlich gar nicht anschauen, sondern gehen direkt zum Multiplayer-Modus. Aber wir wollen mehr Leute vom Spiel überzeugen, mehr Leute in das Franchise einladen. Das sind die Hauptgründe, warum wir den Singleplayer-Modus im Spiel integriert haben.“

Heute wird übrigens ein weiterer Trailer zum Spiel veröffentlicht.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.