Home / PS3 / Killzone 3: Leistung wird komplett ausgenutzt!

Killzone 3: Leistung wird komplett ausgenutzt!

Während „Killzone 2“ nur 60% der verfügbaren GPU- und SPU-Leistung ausgenutzt hat, wird im Nachfolger „Killzone 3“ die Leistung zu 100% komplett ausgereizt! Dies hat Arjan Brussee, Director of Produktion bei Guerrilla Games, auf dem PlayStation Experience Event in London verraten.

Durch die komplette Auslastung der PlayStation 3, können Texturen viel besser aufgelöst werden. Brussee sagt sogar etwas optimistisch, dass sie bis zu 4x besser aussehen würden als noch im Vorgänger. Zudem nutze man neu MLAA für das Anti-Aliasing. Dennoch wird das Game nicht in 1080p laufen, sondern „nur“ in 720p. Dafür hat Brussee aber eine plausible Begründung. Wenn „Killzone 3“ in 1080p laufen würde, wären zu viele Objekte auf einmal im Bild zu sehen.

Wir bleiben gespannt auf das Game und möchten Euch nochmals auf die Open-Beta und auf die Einzelspieler-Demo hinweisen.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Railway Empire ab sofort für PlayStation 4 erhältlich

Das lang ersehnte Tycoon-Spiel Railway Empire ist endlich für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere