Home / PS3 / BigBen Controller Luxe

BigBen Controller Luxe

Da wir ja nicht nur Games unter die Lupe nehmen möchten, sondern auch sinnvolles Zubehör für die PlayStation 3, haben wir den PS3 Controller BigBen Controller Luxe getestet. An dieser Stelle nochmals ein grosses Dankeschön an BigBen für das Testexemplar.

Der erste Eindruck, als wir den Controller ausgepackt haben, war durchaus positiv (abgesehen von der doofen Plastikverpackung), Der Controller fühlt sich sehr hochwertig an und liegt zudem gut in der Hand. Da der Pad keine Wireless-Funktion verfügt, ist natürlich die Kabellänge immer ein wichtiges Kriterium beim Kauf. Bei der Kabellänge hat BigBen Interactive alles korrekt gemacht. Die Länge des Kabels sollte nach unserer Meinung nach, auch für ein grösseres Wohnzimmer, ohne Probleme ausreichen. Die Tastenanordnung ist fast identisch zum original Controller von Sony. Nur die Spieleranzeige befindet sich nicht links von der R1 Taste, sondern in der Mitte des Controllers. Zwar schaut man nicht wirklich viel auf diese Anzeige, doch finden wir, ist die Anzeige beim BigBen Controller etwas besser angeordnet als beim original Controller.

Interessant sind die etwas klebrigen Tasten. Vor allem die zwei analogen Sticks fühlen sich etwas klebrig an. Das ist nicht etwa Zufall, nein, BigBen hat die Tasten mit einer speziellen Anti-Rutsch-Beschichtung versehen.

Handling – Hui oder Pfui?
Nun zum eigentlich wichtigsten Teil des Testberichts, natürlich dem Zocken mit dem BigBen Pad. Negativ im Test waren uns die teils hohen Verzögerungszeiten aufgefallen. Wir testeten das Pad beispielsweise mit der Demo von FIFA 11. Dort gab es vor allem bei der L2 Taste Verzögerungen von 1-2 Sekunden. In einem rasanten Spiel sind solche Verzögerungen nicht gerade von Vorteil.

Ansonsten kann der Pad überzeugen, die Verarbeitung stimmt und die Rumble (Vibration) fühlt sich genau gleich gut an wie beim original Controller von Sony.

Unser Fazit
Die Verarbeitungsqualität und die Ergonomie konnten uns überzeugen. Spielerisch konnte uns der Pad jedoch nicht überzeugen, da bei unserem Testmodell die Tasten mehr schlecht als recht reagierten. Ob diese Verzögerungen bei jedem Pad vorkommen, können wir abschliessend nicht bestätigen. Vielleicht haben wir einfach ein Montagsmodell erhalten.

Technische Daten

  • Playstation® 3 und PC kompatibel
  • Tilt-Sensor-Technologie
  • 8 analoge Aktions-Tasten
  • 2 analoge Sticks
  • PS-Button ermöglicht direkten Zugriff auf das PS3-Menü
  • Ergonomisches Design
  • Steuerkreuz mit spezieller Ergonomie für optimalen Komfort
  • Griffe mit Anti-Rutsch-Beschichtung
  • Firmware Update möglich
  • Motoren für Rumble-Effekte

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Railway Empire ab sofort für PlayStation 4 erhältlich

Das lang ersehnte Tycoon-Spiel Railway Empire ist endlich für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere