Red Bull Games TV: Besuch bei Polyphony Digital

Das Red Bull Games TV hat einen Besuch bei Polyphony Digital direkt in Tokio abgestattet. Bei der Sendung spricht der Moderator unter anderem mit dem „Vater“ von Gran Turismo Kazunori Yamauchi. Nebst dem Besuch bei Polyphony Digital spricht auch der Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel über seinen Werdegang zum Formel 1 Fahrer.

Es kommt nicht etwa von ungefähr, dass Red Bull Games TV das Entwicklerstudio in Tokio besucht hat. Wie Ihr bestimmt schon mit bekommen habt, arbeitet Red Bull Racing und Polyphony Digital für den Red Bull X1 Prototype zusammen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.