THQ – Neues Preismodell vorgestellt

THQ plant mit dem kommenden „MX vs ATV: Alive“ ein neues Preismodell, bei dem der Spieler weniger auf der Disc geliefert bekommt, dafür sich sein Spiel mit DLC´s komplettieren kann.

“Normalerweise veröffentlichen wir es für 59,99 Dollar und es schlägt sich ganz gut – eine bis anderthalb Millionen Einheiten. Wenn wir den Preis dann in einen massenmarkttauglichen Bereich senken, legt es nochmal zu, da MX eine Marke ist, die den Massenmarkt stark anspricht”, so THQs CEO Brian Farrell.

“Diesmal starten wir jedoch mit einem anfänglich kleineren Spiel zu einem kleineren Preis im Bereich von 29 bis 39 Dollar. Für verschiedene Modi, Strecken und Fahrzeuge nutzen wir dann ein Download-Modell. Wir nennen es einen Hybriden, weil es sowohl auf Mikrotransaktionen als auch auf DLC-Modellen basiert.”

So möchte man auch die erreichen, die nur 29 bis 30 Dollar für ein Spiel ausgeben möchten. Wer dann 100 Dollar oder mehr in das Spiel im Nachhinein investieren möchte, kann das gerne tun. THQ glaubt daran, dass dieses Modell die Zukunft des Gamings bestimmen wird.

Via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.