NBA Elite 11 – Vor dem aus?

Wie PS3Blog.ch anfangs der Woche berichtete, räumte EA Sports ein, dass sich das ursprünglich für Oktober geplante “NBA Elite 11″ auf ein unbestimmtes Datum verschieben wird. Dieser Schritt könnte noch ein kostenspieliges unterfangen für EA Gamed werden, den laut Wedbush Morgan-Analyst Michael Pachter wird sich die Umsatzbusse auf ca. 60 Millionen US-Dollar belaufen. Diese könnte eventuell auch das Ende von “NBA Elite 11“ sein, weil 2K Sports (grösster Konkurent von EA Games in Sachen Basketball) sein Game bereits am 08. Oktober 2010 fristgerecht veröffentlichen wird. Somit könnten viele Fans von „NBA Elite 11“ abspringen und sich einfach das Konkurrenzprodukt “NBA 2K11“ kaufen (ist ja auch verständlich).

Als Schadensbegrenzung wirft nun EA Games “NBA Jam“ als Einzelprodukt auf dem Markt. Ob dieser aber viele Abnehmer finden wird, ist nicht klar und ob es die Umsatzbusse verringert wird sich noch zeigen.

PS3Blog.ch meint: Dies könnte das Ende von EA Games in Sachen Basketball Spiel sein.

Via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.