Gran Turismo 5: Produzent nimmt Stellung zum Flaggenstreit

Über Twitter lässt der Produzent Kazunori Yamauchi von Gran Turismo 5 verlauten, dass wir uns wegen des Flaggenstreits von Siena keine Sorgen über den Erscheinungstermin machen müssen. Die Flaggen können demnach ohne grossen Aufwand aus dem Spiel entfernt werden. Yamauchi betont jedoch, dass er es sehr schade findet, die Flaggen aus dem Game entfernen zu müssen.

Vielleicht findet man bei dieser Angelegenheit eine Lösung – wünschenswert wäre es allemal.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.