Dienstag , 25. April 2017
Home / PS4 / Titanfall: Performance wäre auf PS4 besser als auf Xbox One

Titanfall: Performance wäre auf PS4 besser als auf Xbox One

Eigentlich sollte der Xbox One exklusiv Titel Titanfall zeigen, was die neue Konsole von Microsoft so auf dem Kasten hat – mit der Betonung auf „sollte“! Wie es von ersten Beta-Testern nun aber heisst, läuft Titanfall in der Beta nur mit einer nativen 792p-Auflösung, also weit von 1080p entfernt! Glaubt man den Aussagen des Entwickler-Studios Respawn Entertainment, sollen bei der finalen Version immerhin 900p drin liegen.

Unter Berufung auf einen anonymen Entwickler, berichtet der Branchen-Insider Ahsan Rasheed, dass das Problem an der schwachen Hardware der Xbox One zu suchen ist. Dasselbe Phänomen konnte man bereits bei Call of Duty: Ghosts beobachten, wo die Peformance der PS4 deutlich besser ist. Glaubt man dem anonymen Entwickler, so wären auf der PlayStation 4 ohne Probleme 1080p mit 60fps möglich.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

De-Formers hat mit Startschwierigkeiten zu kämpfen

Ready at Dawn hat in der letzten Woche den Multiplayer-Brawler De-Formers für PlayStation 4, Xbox …

2 Kommentare

  1. Als währe es ne Überraschung 😛
    Irgendwie erinnert mich das an bluray contra diese xbox hd-dvd

  2. D.h. die Entwickler nerven sich im Hintergrund grün und blau über den EA/MS-Deal… ;o)
    Schade, aber gibt auch sonst genug gute Games im Playstation universe, komme mit PS Plus aus meinem Backlog sowieso nicht raus… :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.