Montag , 25. September 2017
Home / PS4 / The Last of Us: Release für PS4 hängt von der Nachfrage und den Ressourcen ab

The Last of Us: Release für PS4 hängt von der Nachfrage und den Ressourcen ab

Das Endzeit-Abenteuer The Last of Us konnte auf der PlayStation 3 auf ganzer Linie überzeugen – auch uns. Wie sieht es aber nun mit einer Version für die PlayStation 4 aus? Schliesslich gab es in der Vergangenheit immer wieder Gerüchte um einen PS4-Port. Die Möglichkeit besteht weiterhin, wie sich Creative Director Neil Druckmann und Director Bruce Straley gegenüber IGN geäussert haben.

Es hängt davon ab, wo du deine Ressourcen hinpackst,“ so Druckmann. „Falls wir die Möglichkeit erhalten und wir finden, dass es eine Nachfrage da draussen gibt, die Lust darauf haben, dann könnte es passieren, aber momentan gibt es definitiv keine feste Pläne,“ so Straley.

Zudem sprachen die beiden auch über ein mögliches Sequel. Auch da ist noch rein gar nichts entschieden und mann will zuerst herausfinden, ob eine Umsetzung Sinn macht und ob man eine „Leidenschaft“ dafür entwickeln kann.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Intensiv und emotional: Activision veröffentlicht offizielle Dokumentation zu Call of Duty: WWII

Mit „Bruderschaft von Helden“ veröffentlichen Activision und Seldgehammer Games die offizielle Dokumentation zum kommenden Blockbuster …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.