Donnerstag , 19. Oktober 2017
Home / PS3 / Sniper Elite 3: Xbox One-Version schlechter als PS4-Version?

Sniper Elite 3: Xbox One-Version schlechter als PS4-Version?

In einem aktuellen Interview verrät 505 Games‘ Senior Producer Jean-Baptiste Bolcatio, dass die PS4-Version vom kommenden Taktik-Shooter Sniper Elite 3 unter Umständen eine bessere Framerate aufweisen wird als die Xbox One-Version.

Wir werden auf beiden Systemen so nah wie möglich an den 60 fps sein, aber die PlayStation 4 wird wahrscheinlich an den 60 fps näher dran sein – sie fällt aber ab und auch auf 40 bis 50 fps herab. Dies wird man jedoch nicht wirklich realisieren,“ und weiter: „Die Xbox One könnte etwas langsamer sein, aber wir hoffen, dass beide Versionen möglichst gleichauf liegen werden.“

Neben der möglicherweise schlechteren Framerate, wird die Xbox One auch kein stereoskopisches 3D unterstützen, da dieses Feature auf der Xbox One (noch) fehlt. Bolcatio glaubt aber daran, dass die Xbox One-Version bis zum Release im zweiten Quartal 2014 noch auf das Niveau der PS4 gehoben werden kann. Wir werden sehen.

via GameZone / Quelle GamingBolt

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

AGENT: Angebliche Konzeptbilder aufgetaucht

Vor langer, langer Zeit im Jahr 2009 hat Rockstar Games den dazumal PS3-Exklusivtitel AGENT vorgestellt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.