Mittwoch , 17. Januar 2018
Home / PS3 / Gran Turismo 5: Server werden im Mai heruntergefahren

Gran Turismo 5: Server werden im Mai heruntergefahren

Nicht nur die DLCs von Gran Turismo 5 werden aus dem PlayStation Store verbannt, auch die Server von der Rennsimulation werden schon bald komplett heruntergefahren. Bereits am 30. Mai 2014 können keine Online-Rennen mehr durchgeführt werden, zudem funktionieren die folgenden Dienste nicht mehr: Lobby, Seasonal Events, Museum, News, Community, Remote Race, Log in Bonus und Online Dealership.

Mit dieser Massnahme will Sony offenbar die Verkäufe von Gran Turismo 6 ankurbeln. Im Sinne der Kundenzufriedenheit ist die Abschaltung sicherlich nicht.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Swords of Chult, Neverwinters neuestes Update, kommt am 9. Januar auf die Konsolen

Port Nyanzaru ist in Gefahr. Dinosaurier, Untote und die unheiligen Diener Acereraks haben die Tore …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.