Home / PS4 / Tomb Raider: Definitive Edition – Definitiv kein Story-DLC geplant

Tomb Raider: Definitive Edition – Definitiv kein Story-DLC geplant

Square Enix und Crystal Dynamics werden mit der Tomb Raider: Definitive Edition am 31. Januar 2014 die überarbeitete Next-Gen-Version auf den Markt bringen.

Der Executive Producer Scot Amos hat gegenüber Eurogamer.net nochmals bestätigt, dass definitiv keine Story-DLCs veröffentlicht werden. Bei Crystal Dynamics möchte man sich auf die Definitive Edition und dem kommenden Sequel konzentrieren, das irgendeinmal für PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen wird. Ausserdem will man lieber eine neue grosse Story erzählen als nur viele kleine Storys, so Amos.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neue Charaktere für ONE PIECE WORLD SEEKER und Release-Termin für ONE PIECE GRAND CRUISE

BANDAI NAMCO Entertainment Europe gibt neue Details zu One Piece bekannt. Die Germa 66 und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.