Mittwoch , 13. Dezember 2017
Home / PS3 / GTA Online: Cheater im Visier von Rockstar

GTA Online: Cheater im Visier von Rockstar

In den vergangenen Wochen hat eine geringe Menge an Spielern versucht, Fehler im Spiel auszunutzen, indem sie Ingame-Geld generiert und verteilt haben, was die Spielerfahrung für andere Spieler beeinträchtigt hat. 

Rockstar wird weiterhin regelmäßig Title-Updates veröffentlichen, um die negativen Auswirkungen auf den Spielspaß zu beseitigen. Als Teil der heutigen Wartungsarbeiten werden wir unechte GTA$ aus der Ingame-Wirtschaft entfernen. Jeder, der ohne eigenes Zutun GTA$ aufgrund dieser Fehlerausnutzung (Exploits) erhalten hat, aber nicht am Cheaten an sich beteiligt war, hat keine Konsequenzen zu befürchten – lediglich die Geldbeträge werden entfernt, Gegenstände in eurem Besitz werden nicht entfernt. 

Spieler, die aktiv gecheatet haben oder am Ausnutzen der Fehler beteiligt waren, werden jedoch mit Ingame-Disziplinarmaßnahmen nach unserem Ermessen bestraft. Mögliche Folgen sind die Platzierung in isolierten Cheater-Spielsessions oder eine komplette Sperrung für GTA Online. 

Solltet ihr jemanden in GTA Online treffen, der anscheinend Exploits in eurer Session ausgenutzt hat, dann bitten wir euch, diese Spieler direkt mithilfe der Melde-Funktion im Spiel zu melden. Geht dazu ins Pause-Menü, öffnet den „Online“-Reiter, wählt „Spieler“ aus und scrollt zum betreffenden Spieler. Von dort aus klickt ihr auf „Melden“ und wählt „Fehlerausnutzung“ aus dem Menü aus.  

Rockstar ist sehr dankbar für die ununterbrochene Unterstützung aus der Community im Umgang mit diesen Themen und entschuldigen uns nochmals bei jedem, dessen natürliches Spielerlebnis in GTA Online durch diese Exploits beeinträchtigt wurde. Wir halten euch in den kommenden Wochen mit News über GTA Online auf dem Laufenden.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Die besten Glücksspiele Für PlayStation 3

In diesem Artikel beantworten wir die Frage, welche Casino-Spiele für Playstation 3 als die besten …

2 Kommentare

  1. Endlich einmal ein guter Schritt. Meiner Meinung nach hätte schon viel früher generell gegen Cheater vorgegangen werden sollen. Leider kann das einem mit der Zeit wirklich die Lust am Spielen nehmen, auch wenn das Spiel vielleicht noch so gut ist.

  2. Na und? Bis jetzt hat doch fast jeder das Spiel durch. Und wer viele Spiele spielt wie ich, vielleicht auch schon die PS4 im Haus steht… was solls? Dann schmeisst mich doch raus, dann spiel ich halt was anderes 😀 …viiiiiiiiel zu spät diese Aktion. Und Spass hats gemacht, aber nun kommt was neues. Wenn die schon zu blöd sind ein anständig programmiertes Spiel auf den Markt zu schmeissen, sollen sie auch die Quittung dafür bekommen. Weil das Game sicher auch der Kohle wegen viel zu früh auf den Markt geschmissen wurde… Spiel verkaufen, neues rein und weiter 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.