Samstag , 24. Juni 2017
Home / PS3 / Grand Theft Auto Online: 10 neue verifizierte Online-Jobs

Grand Theft Auto Online: 10 neue verifizierte Online-Jobs


Vor Kurzem hat Rockstar Games die GTA Online-Community aufgefordert, während des Social Club #CreatorWeekend ihre besten Rennen und Deathmatches zu präsentieren. Dem Gewinner winkten eine Million GTA$ und ein exklusives GTA Online-Nummernschild. Unten erfahrt Ihr mehr über die ausgewählten Jobs des Creator Weekend sowie fünf weitere Jobs, die nun auch zu den von Rockstar verifizierten zählen.

Bitte beachtet: manchmal ändert Rockstar Games die Namen der Jobs aus Gründen des guten Geschmacks, aufgrund von Urheberrechtsproblemen oder aus anderen Gründen. Von Zeit zu Zeit wird Rockstar außerdem andere kleine Veränderungen an von Spielern erstellten Jobs vornehmen, bevor wir das Siegel „von Rockstar verifiziert“ verleihen. So setzet Rockstar manchmal unter anderem Spawnpunkte neu, optimieret Kontrollpunkte oder verändert die Anzahl der verfügbaren Waffen für einen bestimmten Job. Sobald Jobs von Rockstar verifiziert wurden, sind sie für beide Plattformen verfügbar.  All diese neuen und verifizierten Werke werden also in eurer nächsten Sitzung im Freien Modus verfügbar sein, unabhängig davon, ob Ihr auf Xbox 360 oder PS3 unterwegs seid.

VON ROCKSTAR VERIFIZIERT

Drehen und Wenden
Ein komplexes, aber wunderbar angelegtes Punkt-zu-Punkt-Rennen durch die malerische Landschaft von Blaine County. Rast auf dem Weg vom Galileo-Observatorium auf den kurvenreichen Straßen durch die Vinewood Hills bis zum Tongva Valley. Die Auswahl des richtigen Sportwagens ist hier entscheidend – meidet das unruhige Heck des Comet oder Ihr riskiert ein wahres Schleuderfestival. Enge Kurven und unnachgiebige Klippenränder erfordern einen geschickten Umgang mit dem Bremspedal. Wenn sich die Gelegenheit bietet, solltet Ihr aber dennoch nicht davor zurückschrecken, alles auf eine Karte zu setzen.

Funkeln in deinen Augen
Wie die Beschreibung schon so eloquent verdeutlicht, handelt es sich hier um ein „Tribut an die legendäre Rennstrecke ‚Funkeln in deinen Augen‘ aus GTA IV“. Wählt den schnellsten Wagen in der Garage für die langen Geraden auf einem der belebtesten Highways in Los Santos. Auch wenn Schöpfer blueeyedbarbi empfiehlt, „den Straßenverkehr lieber abzuschalten, falls eure Reaktionsfähigkeiten nicht gut genug sind“, finden wir es besser, den Verkehr nicht abzuschalten. Nur so erlebt man eine Fahrt, bei der sich dank dem entgegenkommenden Verkehr alle Haare aufstellen und die den Asphalt rot färben könnte.

Monaco GP trifft GTA
Eine weitere Hommage an eine berühmte reale Rennstrecke. Monaco GP trifft GTA enthält alle Merkmale der ikonischen Grand-Prix-Rennstrecke in Südeuropa: leere Straßen, eine Strecke direkt am Wasser, High-End-Fahrzeuge, eine knifflige Haarnadelkurve und zwei erbarmungslose Schikanen, die euch entweder an die Spitze des Feldes oder durch die eigene Windschutzscheibe katapultieren.

Casal Dos Ferros-Rennen
Eine Strecke für Puristen in Sachen Online-Racing. Keine neuen Features, keine raffinierten Tricks, keine unerwünschten Ablenkungen – dieses Rennen ist authentisch und unverfälscht. Hier zählt nur das richtige Timing und der Sieg ist eine Frage von Millisekunden und Zentimetern. Nutzt den Windschatten, um euch selbst an die Spitze zu bringen und schaut nicht über die Schulter, vor allem dann nicht, wenn Ihr auf der letzten Geraden am Del Perro Pier auf das Wasser zurast … Ihr müsst in jeder Sekunde voll da sein.

Die Baustelle nebenan
Zwischen den Anwesen auf den Vinewood Hills reckt sich ein neues Gebäude in den Himmel und spült Bauarbeiter aus der Innenstadt in das schnieke Wohnviertel. Spannungen entstehen zwischen den Reichen und den Armen und so brechen vereinzelt Feuergefechte in dem exponierten Gelände aus. Hohe Wände und schnelle Autos erlauben eine Vielzahl an Manövern in diesem kniffligen Deathmatch. Wir empfehlen euch, ein Scharfschützengewehr mit auf das Dach der Villen zu nehmen oder nach der Minigun zu suchen, um die Straßen unter eure Gewalt zu bringen.

VON ROCKSTAR VERIFIZIERTE #CREATORWEEKEND-EINSENDUNGEN

Gekreuzter Wahnsinn
Diese enge Innenstadtstrecke erstreckt sich über vier Blocks und ist für Zerstörung in der Luft gemacht. Gekreuzter Wahnsinn zwingt euch, die Wege der anderen in luftigen Höhen zu kreuzen, denn die Spieler fliegen aus vier verschiedenen Richtungen durch die Luft. Der Macher gangsterpdp hat unterhalb des Treffpunktes Gas-Tanks platziert, damit jegliche Kollision im sofortigen Tod endet. Nutzt das Startraster auf der vollen Breite aus und dann wartet darauf, bis sich die Meute ein wenig ausgedünnt hat, um eure Attacke zu starten. Wir fanden die Idee so herrlich durchtrieben, dass wir gangsterpdp mit einer Million GTA$ sowie einem exklusiven „CRE8R“-Nummernschild (Creator) ausgestattet haben.

Crastenburg-Driftrennen
Der franko-kanadische User WoriedNiko empfiehlt, für die beste Erfahrung in diesem engen, verschlungenen Rennen rund um verschiedene Parkplätze am Los Santos International Airport im Wetter-Menü den Regen zu aktivieren. Dadurch könnt ihr mithilfe von gefühlvollen Betätigungen eurer Handbremse euer Heck ausbrechen lassen, um die fein säuberlich platzierten Fässer und Container mit einem kontrollierten, geschmeidigen Drift zu umfahren. WoriedNiko erhält von uns für diese Strecke, die sich brillant eine spezielle Renntechnik zu Nutze macht, ein „TOPCRE8R“-Nummernschild (Top Creator) und eine Million GTA$. Trés bien!

Laguna Seca lebt
Wir haben über diesen Job bereits früher berichtet, als er uns das erste Mal aufgefallen ist. Jetzt haben wir GTAVDriver das “Rockstar verifiziert”-Emblem verpasst, sodass Spieler auf beiden Systemen diese detailverliebte Reinkarnation der berühmten Strecke im Süden Kaliforniens genießen können. Die langen Geraden und die engen Haarnadelkurven stellen euer gesamtes fahrerisches Können auf die Probe. Der treffend benannte GTAVDriver staubt außerdem noch ein „NO1CRE8R“-Nummernschild (No.1 Creator) sowie eine Million GTA$ ab, damit er sich schnelle Sportwagen zulegen kann, um die Strecke auf Herz und Nieren zu prüfen.

Paradiesische Zustände
unseenchaos26, stolzer Inhaber eines „THECRE8R“-Nummernschilds (The Creator), warnt euch, dass in seinem durchdachten Deathmatch rund um die Lagerhäuser am Del Perro Pier das Gesetz des urbanen Dschungels herrscht. In der von hohen Wänden eingegrenzten Seitenstraße liegen überall Waffen sowie schwere Panzerung herum und die verschiedenen Einstiegspunkte zwingen euch dazu, in Bewegung zu bleiben – Camper sollten sich also warm anziehen! Die waghalsige Variante wäre, sich ein Quad aus der Gegend zu mopsen und durch die ausgebrannten Autos und Busse in den zentralen Korridor zu brettern, um einen Überraschungsangriff zu starten. Wenn die Luft rein ist, dann klettert mithilfe der Leiter auf das Dach des Lagerhauses, von dem aus ihr das alte Motel beobachten könnt, und knipst den frisch gespawnten Gegnern das Licht aus.

Terrys Lieblingsort
terrynut6969 ist der einzige #CreatorWeekend-Kandidat, dessen Kreation außerhalb von Los Santos angesiedelt ist. Der Namenspate hat Blaine County abgesucht und diese Ansammlung von Gebäuden rund um einen kleinen Flugzeug-Hangar entdeckt. Terry hat sich sein „I CRE8“-Nummernschild (I create) redlich verdient, indem er das Areal mithilfe von abgewrackten Bussen clever aufgeteilt hat, die nicht nur in die heruntergekommenen Umgebung passen, sondern auch dynamische Levelabschnitte entstehen lassen. Außerdem entstehen so zentrale Punkte, an denen ihr Mann gegen Mann auf eure Gegenspieler trefft. Die zusätzlichen Deckungsmöglichkeiten erlauben Überraschungsangriffe mit Sturm-Schrotflinten, die auf der ganzen Karte verteilt sind, während an anderer Stelle eigenständige King-of-the-Hill-Gefechte darüber entscheiden, wer die begehrten Positionen auf dem Hangar und auf dem Kontrollturm besetzen darf. Wir empfehlen den Genuss dieser Karte im kalt-blauen Mondschein der Wüste.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Heavy Rain hat sich mehr als 4,5 Millionen Mal verkauft

Das französische Entwickler-Studio Quantic Dream hat auf der offiziellen Facebook-Seite die weltweiten Verkaufszahlen zu Heavy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.