Donnerstag , 29. Juni 2017
Home / PS3 / Die PS Vita sollte nie eine Konkurrenz für mobiles Gaming sein, so Vorsitzender

Die PS Vita sollte nie eine Konkurrenz für mobiles Gaming sein, so Vorsitzender

PlayStation UK Geschäftsleiter Fergal Gara hat versichert, dass die Handkonsole PS Vita nie mit der Absicht, eine Konkurrenz für den mobilen Gamingmarkt zu bieten, konzipiert wurde. Durch die Veröffentlichung von innovativen Smartphones und Tablets konnte die Vita in der Industrie der tragbaren Games nicht die erhofften Verkaufszahlen erreichen.

Um ehrlich zu sein, natürlich hätten wir uns höhere Verkaufszahlen gewünscht” so Gara. “Bei Einführung der Vita war der Markt bei weitem komplizierter als zu dem Zeitpunkt, zu dem die Konsole entworfen wurde. Spiele auf Tablets und Mobiltelefonen haben den Markt verändert und die Menschen können nicht mehr so viele Dinge auf einmal mit sich herumtragen.”

Obwohl Gara bewusst ist, dass Gelegenheitsspieler für multifunktionelle Tätigkeiten eher auf Smartphones und Tablets zurückgreifen, konnte die Vita in letzter Zeit Erfolg verzeichnen. In den Wochen nach der Veröffentlichung der PlayStation 4 sind die Verkaufszahlen der Vita kürzlich angestiegen.

Allerdings haben es tragbare Konsolen angesichts der immer größer werdenden Konkurrenz durch mobiles Gaming zunehmend schwieriger auf dem Markt. Laut eines Berichtes von App Annie und der IDC waren die Einnahmen durch iOS und Google Play im zweiten Quartal von 2013 höher als die durch gaming-optimierte Handhelds. Ein weiterer Report im dritten Quartal hat bestätigt, dass die PS Vita das am wenigsten beliebte tragbare Gaming-Gerät unter mobilen Spielern in den USA war.

stats

Quelle: App Annie

Da mobile Geräte Nutzern Zugriff zu einer immer größeren Bandbreite von Spielen ermöglichen, vom lässigen Candy Crush über das tiefgründige Infinity Blade bis hin zu Casinospielen wie Gaming Club, scheint es, als habe die Vita Probleme, mitzuhalten.

Obwohl Sony hofft, auf den Erfolg der PS4 aufzubauen, um die “Vita zu einer eigenständigen Konsole” zu entwickeln, hat Gara zugegeben: “Die Wahrheit ist, dass die Anzahl der Leute, die das Haupterlebnis (das die PS Vita bietet) wollen, nicht so groß ist wie die Anzahl derer, die einfach nur ein Spiel für unterwegs suchen.”

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Heavy Rain hat sich mehr als 4,5 Millionen Mal verkauft

Das französische Entwickler-Studio Quantic Dream hat auf der offiziellen Facebook-Seite die weltweiten Verkaufszahlen zu Heavy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.