Montag , 18. Dezember 2017
Home / PS3 / EA präsentiert interaktives Need for Speed Rivals-Video mit RC-Cars

EA präsentiert interaktives Need for Speed Rivals-Video mit RC-Cars

Need for Speed Rivals mit ferngesteuerten Autos nachspielen – ein wahrer Männertraum! In Kooperation mit LRP, einem weltweit führenden Modellbau-Experten aus Schorndorf bei Stuttgart, hat EA diesen Traum nun in die Realität umgesetzt. Das Ergebnis ist ein detailreich produziertes Need for Speed-Video. Die Besonderheit: Die Zuschauer können an einem Punkt innerhalb des Videos über den weiteren Fortgang einer Verfolgungsjagd entscheiden und so die rasanten RC-Cars auf unterschiedliche Reisen durch die Nacht schicken.

Die Story des Videos: Eine wilde Verfolgungsjagd, hochgezüchtete Cop Cars Stossstange an Stossstange mit einem kompromisslosen Racer, echte Highspeed-Drifts und Crashes, die den Atem stocken lassen – also alles genau so, wie es im neuen Need for Speed Rivals vorzufinden ist. Auch das Setting mit Brücken, Zäunen, Baustellen und störenden Verkehrsteilnehmer erinnert an die Open Road Umgebung von Redview County. Wie im Spiel schwebt über dem offenen Ende des Videos die alles entscheidende Frage: „Wie weit wirst Du gehen?“.

Das Video ist mit unglaublich viel Liebe zum Detail in Köln und Urmitz produziert worden und vermittelt wunderbar das Racing-Gefühl, das jeder Need for Speed-Fan liebt. Näher am Spirit der Serie kann man eigentlich nur sein, wenn man das neue Need for Speed Rivals zu Hause spielt“, freut sich Götz Klingelhöfer, Head of Marketing EA Deutschland.

Die Stars des Videos sind zweifelsohne die ferngesteuerten Autos von LRP. Auf Basis der weltbekannten Modellautos von HPI haben die Ingenieure ihre eigenen Need for Speed-Karosserien kreiert. Nicht nur mit viel Feinarbeit in der originalgetreuen Gestaltung der Sportwagen aus dem Spiel, sondern auch mit extrem kräftigen Elektro-Motoren. „Unsere Wagen erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h und besitzen extreme Drift-Eigenschaften – sie sind also ideal, um den Need for Speed real auf die Strasse zu bringen. Für uns war es eine grosse Freude und Herausforderung zugleich, die Film-Szenen zu fahren und die Autos optimal für den Dreh vorzubereiten“, erklärt Thorsten Severt von LRP.

Need for Speed Rivals ist ab sofort für PlayStation 3, Xbox 360 und PC, sowie Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

 

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Adventure Time: Piraten der Enchiridion erscheint im Frühjahr 2018

Im Frühjahr 2018 erscheint Adventure Time: Piraten der Enchiridion für die PlayStation 4, Xbox One, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.