Home / PS3 / Testbericht: PS3 Sony Wireless-Headset

Testbericht: PS3 Sony Wireless-Headset

Zum heutigen Test haben wir das Brandneue PS3 Sony Wireless-Headset unter die Lupe genommen. Einen besonderen grossen Dank im Voraus gilt an unserem Guestwriter Claudio Baglivo, der das PS3 Sony Wireless-Headset getestet hat und den Testbericht verfasst hat.

Installation
Die Installation ist kinderleicht. Firmware 3.70 oder höher installiert, USB-Stick in die PS3, Headset einschalten und los geht’s.

Das PS3 Sony Wireless-Headset
Es ist einfach gehalten. Das Mikro ist ausziehbar und mit einem kleinen LED-Lämpchen versehen, dass den Benutzer über den Status informiert (Blinkt bei Betrieb, etc.).
Dazu sind 2 Regler vorhanden – einer für Lautstärke und einer für die Lautstärkenverhältnis von Ingame Sound und Chat. Zudem ist ein  grosser Mute-Knopf und einen kleinen Knopf um den Virtual Surroundsound ein und aus zu schalten vorhanden. Jede Änderung am Headset wird am benutzerfreundlich an unserem TV Gerät angezeigt, vergleichbar mit der Statusliste vom Controller.

In Action
Ist das Headset erst mal eingeschaltet, läuft der ganze Sound automatisch nur noch über das PS3 Sony Wirless-Headset. Die Tonqualität ist hervorragend. Der 7.1 Surroundsound hört man gut! Im Vergleich zum Ingame Sound den man über Boxen hört (Sony Homecinema 5.1 Surround System) werden Töne hörbar, die man sonst selten wie nie hört! Der Chat ist glasklar verständlich. Man wird ohne lästiges Echo (kommt bei anderen Headsets öfters vor) und andere Nebengeräusche sehr gut verstanden. An einem Regler kann das Verhältnis zwischen Ingame Sound und Sprachchat eingestellt werden (Chat lauter, Ingame Sound weniger laut) am anderen Regler wird die Lautstärke geregelt. Dies klappt nach kurzer Zeit sehr gut und man hat sehr schnell seine ideale, persönliche Einstellung gefunden. Der Bass ist minim überpowered, dafür rummst es schön heftig bei Shootergames. Sich selber hört man durch die gute Isolierung der Ohrmuschel nicht, was anfangs zu Verwirrung führen kann, jedoch nach 1-2 Partien vergessen ist.

Preis/Leistungungsverhältins
Das Preis/Leistungsverhältnis ist Top (Importpreis von 119,95 €). Für alle FPS Liebhaber die Online unterwegs sind oder für alle Gamer die den restlichen Haushalt nicht mit dem Gamesound stören wollen aber dennoch satten Sound in den Ohren haben möchten, für diesen ist das PS3 Sony Wireless-Headset ein absolutes muss.

Produktbeschreibung

  • FAQ – 7.1 virtual Surround Sound
  • On-Screen Status
  • 7h Akkulaufzeit
  • Gamesound und Chat separat regulierbar (Verhältnis/Lautstärke)

Lieferumfang

  • Headset
  • USB-Stick mit kurzer Bedienungsanleitung (Kein USB-Kabel zum Aufladen)

Der Release in der Schweiz wurde seitens Playstation Schweiz bestätigt. Ein genauer Releasetermin ist aber weiterhin noch unbekannt.

Das PS3 Sony Wireless-Headset kann überdiesen Link vorbestellt werden.

Über Alessandro Schmied

Mitgründer von PS3Blog.ch - Seit klein schon fleissig am Gamen. Am liebsten Sport -und Actiongames.

Auch interessant

The Evil Within 2: PlayStation 4 Pro vs. Xbox One X im Grafikvergleich

Die Spezialisten von Digital Foundry haben einen neuen Grafikvergleich von The Evil Within 2 veröffentlicht. …

20 Kommentare

  1. Jürgen Hochberger

    Hallo,

    ich habe nur schon so viele Testberichte gelesen und kann mich einfach nicht entscheiden welches Headset ich den nun jetzt nehmen soll?
    Das Sony wireless stereo headset oder das turtle beach px5.
    Ich bin Azubi und zocke des öfteren mit Freunden. Wir haben nun einen Clan für MW3 erstellt wollen aber nur Suchen & Zerstören spielen. Daher stell ich mir die Frage ob ich mir das Sony Headset oder das Turtle Beach px5 kaufen soll, da wir auch ClanWars haben werden.
    Das Sony würde mich 110€ kosten wo ich aber immer mit ständigen aufladen zu tun hätte. Beim Px5, dass mich 170€ würde, hätte ich dieses Problem nicht da ich mir 4 wiederaufladbare Batterien kaufen würde. Ich hoffe sie können mir schnellstmöglich helfen und mir einen Tipp geben, vielleicht haben Sie ja Freunde die ein Px5 nutzen und können mir so irgendwelche Ratschläge auf den Weg geben. Vielen Dank im vorraus.

    mit freundlichen Grüßen

    Herr Jürgen Hochberger 🙂

  2. Wenn es dir nicht um den Preis geht, empfehle ich dir das Turtle Beach PX5. Beide Headsets bieten dir einen umwerfenden Sound. Das PX5 Headset hatunserer Meinung nach, nochmals der etwas bessere Sound. Und das Thema mit den Batterien ist beim PX5 ebenfalls etwas besser gelöst.

  3. Hallo

    Also , ich habe das Headset für 76,00 € aus den USA importiert.
    Ich glaube Ihr habt € und $ vertauscht.
    Gruss aus Berlin

  4. Hallo…
    Ich habe mir das Headset aufgrund dieses Testberichts gekauft (Import innerhalb der Schweiz) und muss sagen das es selbst meine Erwartungen übertroffen hat! Der Sound ist Klasse und es sitzt sehr bequem (hatte vorher das Wireless Headset fürs Ohr – Aua…).

    Was noch erwähnenswert wäre – ist das das Headset problemlos auch am Mac/PC funktioniert. Man muss nur den Soundausgang auf den Kopfhörer legen (am Mac zumindest). Leider funktioniert das Headset nichtan meinem 46″ Samsung – aber damit kann ich leben. Was ich aber wiederum schade finde ist die tatsache das das Headset nur an der Playstation den 7.1 Sound wiedergibt (ist wohl nur Softwareseitig lösbar).

    Beim Onlineplay stört mich (was gut und schlecht zu sehen ist) das ich meinen Gesprächspartner zwar gut höre (ist ja recht gut gelöst mit der Lautstärke) aber mich selbst kaum – was dann in rumgeschreie meinerselbst ausartet und dann recht schnell die frust am Chatplay aufkommt (vor allem wenn die Freundin dann meckert wenn man abends noch das Haus zusammenschreit ^^). Auch muss ich sagen das das Licht am Mikro etwas zu Hell oder falsch platziert ist – man sieht ständig im Augenwinkel den hellen blauen lichtpunkt…

    Aber genug kritisiert – das Headset ist wirklich sehr gut und ich kanns (bis auf die kleinen Fehler) weiterempfehlen.

    Achja, die Akkulaufzeit ist meiner Meinung in Ordnung. Man sollte nach dem zocken aber auf jedenfall drauf achten dieses abzuschalten – den hebts auch ne weile. Ich hab mein USB Kabel jedenfalls am Fernseher angeschlossen und wenn ich nicht mehr spiele wirds daran aufgeladen (Playstation ist ja tot wenn sie mal aus ist…)

    Super Artikel – danke für die Kaufempfehlung!

    Beste Grüsse aus Bern
    Vale

  5. Hallo,
    ich wollte mal fragen welches Headst besser wäre. Wollte mir entweder das Sony PS3 Headset holen oder das Tritton AX Pro.

    Für welches sollte ich mich entscheiden? Preis spielt hierbei keine so große Rolle.

  6. Nun wenn bei dir der Preis keine so grosse Rolle spielt, dann definitiv das Tritton AX Pro.

  7. Ok leute ich will nur eins wissen was ist zurzeit das beste headset für die ps3 was kostet sie und sollte ich warten weil bald eine bessere kommt danke an alle

  8. Toller sound, aber bei mir funktioniert es nicht, dass sound und chat über das headset kommt, obwohl ich die stereoheadset-audioerweiterung eingeschcaltet habe.
    kennt ihr die lösung zum problem?

  9. Das Sony headset oder das turtle beach dpx 21 kann mich ned entscheiden

  10. Hallo,

    ich habe jetzt mal das AX Pro und dieses sony 7.1 ausprobirt also eindeutig ist das AX Pro besser (bei einem shooter spiel) da man weis ob der gegner über dir rechts ist oder unter dir rechts ist bei dem sony headset weis man nur das der irgendwo hinter dir is das ist etwas doof aber ansonsten ist es garnicht mal so schlecht ich bleibe aber trz bei meinem AX pro

  11. Hi ich möchte mir das 7.1 Headset von Sony zulegen aber auf Amazon gibt es einmal die Uk-Import-Version und die normale. Meine Frage haben beide 7.1 Sound (weil bei dem für 95 EUR steht nur Stereo) und gibt es sonst noch irgendwelche Unterschiede zwischen dem Import und dem normalen Headset?

  12. Also ich hatte das Tritton AX Pro und habe noch ein Sennheißer Kopfhörer der 200³ kostete, allerdings ist dieser schon länger in meinem Bestitz. Ich war am anfang wirklich vom Tritton geflasht, aber als ich dann einen Kabelbruch erlitt habe ich es zurückgegeben. Dannach überlegte ich mir erst das Astro A50 zu holen, kam dann aber auf das Sony Official Headset. Nach Tests vieler Headsets unteranderem die genannten und anderem im Bereich 20-225€ empfand ich persöhnlich das Sony Official Headsetz am besten. Es war klarer als das AX Pro und hatte gleichzeiten einen härteren Bass an den Stellen wo der Bass auch eingesetzt werden soll, dass Tritton ist nicht schlecht das in keinem Faller aber es ist nicht ganz so schön anzuhören wie das Sony… Ich würde dem Headset 9/10 geben da es evtl noch etwas länger halten könnte was die Batterie angeht. Das Astro A50 habe ich nun noch nicht getesten aber gehe davon aus das hier kein großer Sprung vorhanden ist, da man hier viel für den Namen Astro zahlt. Das Sony Official Headet oder Pulse war neben der PS3 der beste Technik kauf den ich je betätigt hatte, es ist wirklich jeden Penny wert.

    MfG

    Michele G. Iurlo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere