PS Vita no image

Erschienen am September 29th, 2011 | von Monika Hostettler

0

Suisse Toy in Bern – ein kurzer Besuch der E-Games

Die Suisse Toy findet noch bis zum Sonntag (Öffnungszeiten von 10 – 18 Uhr) in der BEA Expo Bern statt. Da auch dieses Jahr wieder einige Games im grössten Spieleparadies der Schweiz zu finden sind, haben wir einen kurzen Abstecher in die Hallen gewagt. Die Games warten übrigens in Halle 2 auf Euch (beim Eingang ein Stockwerk tiefer gehen).

Ein kurzer Ratschlag an alle Gamescom-Besucher dieses Jahres: Es lohnt sich nicht zusätzlich noch an die Suisse Toy zu gehen. Dieses Jahr keine Zeit gehabt nach Köln zu fahren und doch einige Titel anspielen wollen? Super, ab an die Messe! So kurz kann die Empfehlung für den Besuch zusammengefasst werden.

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/home/lloretli/public_html/ps3blog/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.

Es werden keine wirklichen Neuheiten präsentiert, alles hat man irgendwie an der Gamescom bereits gesehen. EA ist wiederum mit einem grossen Stand (m. E. der grösste) vertreten. Auch Sony hat sich mit dem fahrbaren Truck Mühe gegeben, sie wirken aber neben EA ein bisschen mickrig.

Die Games sind stark auf Familien und die jüngere Generation ausgelegt. An gefühlten hundert Stationen können mit Wii Nunchukos, XBOX-Gehüpfe und Move-Gefuchtle vorallem Kinder- und Jugendgerechte Games probegespielt werden. Die etwas ältere Generation (mich dazugezählt) kommt nicht ganz auf ihre Kosten. Klar, wir können hämisch grinsen wenn wir uns in die ziemlich kurze Schlage zu Battlefield 3 anstellen dürfen und die Kiddies dann wieder Leine ziehen müssen, das war aber auch schon alles an Exklusivität für die alten Hasen. Deus Ex: Human Revolution wird auch noch in einem abgesperrten Bereich gezeigt, da das Game aber schon auf dem Markt ist, wird diese Testecke wohl eher leer bleiben.

Es war ein kurzer und etwas eintöniger Zeitvertreib für Core Gamer. Für Familienbesuche und ratlose Grossmütter, die sich um den Weihnachtseinkauf sorgen, jedoch bestens geeignet.

Noch ein Aufruf an alle Gamer: Schaut Euch ruhig auch die restlichen Hallen an, es gibt einiges zu entdecken. Zur Abwechslung zum TV oder Monitor könnte doch eine Runde Starcraft per Brettspiel gezockt werden. Und nein, das Brettspiel ist kein neues Gimmick von Sony, dass gab es schon vor der Konsole.

Tags:


About the Author



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑