Home / PS3 / FIFA 12: Wieso fehlt die Türkische Liga?

FIFA 12: Wieso fehlt die Türkische Liga?

Vor kurzem wurden die Ligen die in „FIFA 12“ sind vorgestellt. Doch eines stösst den meisten Gamer besonders sauer auf (besonders den Türkischen Fussball Fans) denn die gesamte Türkische Liga genannt „Turkcell SüperLig“ fehlt komplett.

Viele Fragen sich wieso diese fehlt? Nun ein Grund könnte sein das in der Türkischen Liga jüngst Manipulations -und Wettskandal mehr Schlagzeilen machten als die Resultate. So muss wohl mehr oder weniger die ganze Liga darunter leiden und fehlt in „FIFA 12“. Einzig Galatasaray Istanbul ist unter „Rest der Welt“ zu finden. Klar die Türkische Liga gilt nicht zu den Topligen in Europa, jedoch verfügt sie mit Teams wie Fenerbahce, Besiktas oder Trabzonspor, das doch ein paar klasse Spieler unter sich haben. Fragt sich nur was mit den Spielern passiert. Diese werden wohl unter „Freie Spieler“ zu finden sein.

Kleine Hoffnung gibts und zwar das Creation Center, in dem mann Teams selber kreieren kann, jedoch ob dies die Lösung ist? Naja wir bezweifeln es. Die Tschechische Liga wurde unter anderem auch gekippt. Finden wir Schade aber was wollen wir ändern.

Hier seht Ihr nochmals alle Ligen im Überblick:

Verfügbare Ligen: 
Australia – A League
Austria – A Bundesliga
Belgium – Pro League
Brazil – Liga do Brasil
Denmark – Superliga
England – Barclays PL, Npower champ, Npower league 1, Npower league 2
France – Ligue 1, Ligue 2
Germany – Bundesliga, 2. Bundesliga
Italy – Serie A, Serie B
Korea Republic – Sonata K Legaue
Mexico – Primera Div Mex
Netherlands – Eredivisie
Norway – Tippeligaen
Poland – Polska Liga
Portugal – Liga Portuguesa
Republic of Ireland – Irish League
Russia – Russian League
Scotland – SPL
Spain – Liga BBVA, Liga Adelante
Sweden – Allsvenskan
Switzerland – Axpo SL
United States – MLS
Rest of World – AEK Athens, Boca Juniors, Galatasaray SK, Kaizer Chiefs, Olympiakos CFP, Orlando Pirates, Panathinaikos, PAOK, Racing Club, River Plate, Classic XI, World XI

Verfügbare Nationalmannschafen:
Argentina
Australia
Austria
Belgium
Brazil
Bulgaria
Cameroon
Chile *NEW*
Colombia *NEW*
Cote d’Ivoire *NEW*
Croatia
Denmark
Ecuador
Egypt *NEU*
England
Finland
France
Germany
Greece
Hungary
Ireland
Italy
Korea Republic
Mexico
Netherlands
New Zealand
Northern Ireland
Norway
Peru *NEW*
Poland
Portugal
Romania
Russia
Scotland
Slovenia
South Africa
Spain
Sweden
Switzerland
Turkey
United States
Uruguay

„FIFA 12“ wird ab dem 29. September erhältlich sein und kann über diesem Link vorbestellt werden.

Über Alessandro Schmied

Mitgründer von PS3Blog.ch - Seit klein schon fleissig am Gamen. Am liebsten Sport -und Actiongames.

Auch interessant

The Evil Within 2: PlayStation 4 Pro vs. Xbox One X im Grafikvergleich

Die Spezialisten von Digital Foundry haben einen neuen Grafikvergleich von The Evil Within 2 veröffentlicht. …

4 Kommentare

  1. Waaaaaaaaasss. MAZEDONIEN ist wider nicht dabei. das letzte mal waren si bei fifa 2002..

    was geht bei euch ab?! Macht NEU : columbien,peru und so ein sheiss..

    SHEISS FIFA !!!!!!

  2. Da wird EA aber einige Fifa Spieler entäuschen. Was können die Spieler denn für so einen Wettskandal? Ich glaube eher, EA war sich zu schade, um mit jedem Verein einen separaten Vertrag zu machen, da ja der Verband den Vertrag mit EA kurzfristig gekündigt hat. Schade drum!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere